Direkt zum Inhalt

Vodka Kalaschnikow

Gespeichert von Frank Pfabigan am Di., 06.08.1996 - 21:33
Kanal

Man prepariere eine Zitronenscheibe zur Hälfte mit Pfeffer, zur anderen Hälfte mit Kaffeepulver, stürze eine beliebige, auf jeden Fall aber für
die eigene Leber zu hohe Menge Vodka in einem Zug herunter und beisse in die genannte Zitronenscheibe. Diese Prozedur wiederholt man dann solange, bis es nicht mehr eklig ist. Die Kunst besteht darin, aufzuhören, bevor es wieder eklig wird

Dienstag, 06. August 1996 21:33:21 Uhr
Von: Nikolaus J. Muxfeldt